Samstag, 5. November 2011

Vorbereitung ist alles!

Alljährlich reibe ich mir verwundert die Augen, wenn der erste Frost im November kommt. Es ist seltsam, aber immer wieder überrascht er mich und reißt ein paar frostempfindliche Pflanzen in den Tod. In diesem Jahr jedoch soll alles anders sein! Ich bin vorbereitet!

Ich habe mir eine Kiste genommen und alle frostempfindlichen Pflanzen vorsorglich hineingestellt. Kündigt sich der erste Frost an, kann ich sie bequem ins Haus tragen - kein Töpfchen wird vergessen und kein Pflänzchen wird sterben müssen. Vorbereitung ist alles!

Kommentare:

  1. Ich habe dieses Jahr auch vorgesorgt, alle Pflanzen sind verräumt! :o)
    Übrigens habe ich heute deinen Tipp, mit den Pfandflaschen nachgemacht! :o)
    Ist wirklich ein super Tipp und ich hoffe es hilft wirklich gegen die blöden Schnecken, die mir fast meine ganzen Lauchpflanzen weggefressen haben.
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Das musste ich auch erst lernen, als ich Anfangsgärtnerin war. Es brach mir fast das Herz, wenn die armen Pflänzchen erfroren draußen lagen. Das passiert auch hier nicht mehr.

    Es ist wie immer, eine gute Vorbereitung ist sehr hilfreich!

    Lieben Gruß, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Das ist doch mal einen feine Idee :)

    Lg von Sandra, die vor lauter Sorge schon längst alles reingetragen hat ;)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine gute Idee. Meine Kandidaten sind leider alle viel zu groß, die muss ich einzeln tragen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen

Follower